Keystone-SDA News
Tischtennis
02.11.2019
Tischtennis, NLA Frauen, Text: Remis in den Duellen der Playoff-Anwärter

In der NLA der Frauen trafen in der 3. Runde durchweg die punktgleichen Tabellen-Nachbarn aufeinander. Die beiden Partien zwischen den Teams auf den Playoff-Plätzen waren hart umkämpft und endeten letztlich beide unentschieden. Für den Punktgewinn der Zürcher Young Stars im Spitzenkampf bei Rapid Luzern waren vor allem die drei Einzel-Erfolge von Sandra Busin ausschlaggebend.

Beim Verfolgerduell in Neuhausen wiederum zeichnete primär die Schweizer Nationalspielerin Céline Reust mit ihren 3:2-Erfolgen gegen Laura Robertson-Stumper und Anna Charmot für den überraschenden Teilerfolg von Uster beim Titelverteidiger verantwortlich.

« Keystone-SDA News Tischtennis



COPYRIGHT by KEYSTONE-SDA-ATS AG, Bern
ALL RIGHTS RESERVED WORLDWIDE - FOR PERSONAL USE ONLY