Keystone-SDA News
Rad
27.01.2023
Personelles: Sagan kündigt Rücktritt an und kehrt zum Mountainbike zurück

Der dreifache Strassen-Weltmeister Peter Sagan wird seine Karriere in der World Tour am Ende dieser Saison beenden. Der 33-Jährige gab am Rande der Vuelta a San Juan in Argentinien bekannt, dass er sich im kommenden Jahr auf das Mountainbike beschränken werde und seine Laufbahn an den Olympischen Spielen in Paris ihr Ende finden soll.

"Ich wollte immer auf dem Mountainbike aufhören, denn so begann alles. Es ist mir wichtig, Zeit mit meinem Sohn Marlon zu verbringen und das Leben nicht mehr aus der Perspektive eines Radsportlers zu sehen. Es war nie mein Traum, noch mit 40 oder 50 Jahren zu fahren", sagte Sagan in einem Video.

Der Slowake begann seine Karriere 2011 und fuhr bisher 121 Siege ein, 18 davon an der Tour de Suisse, womit er der Rekord-Etappensieger der Schweizer Landesrundfahrt ist. Von 2015 bis 2017 gewann er dreimal nacheinander das Regenbogentrikot des Weltmeisters und feierte zudem Siege an der Flandern-Rundfahrt und bei Paris-Roubaix. Siebenmal gewann Sagan an der Tour de France das Grüne Trikot des besten Sprinters, so oft wie kein anderer. Ausserdem gelangen ihm zwölf Etappensiege am wichtigsten Etappenrennen der Welt.

leicht ergänzt (im 3. Abschnitt mit Tour de Suisse)

« Keystone-SDA News Rad



COPYRIGHT by KEYSTONE-SDA-ATS AG, Bern
ALL RIGHTS RESERVED WORLDWIDE - FOR PERSONAL USE ONLY